Wir planen und treffen uns online am Donnerstag (6. Mai) diese Woche

Wir werden uns diese Woche wieder ab 19.30 Uhr treffen. Link verschickt unsere Zoom-Chefin Uschi Kern. Interessenten, die noch dazustoßen wollen, bitte bei ihr melden.

Bestimmt wird der ein oder andere sich fragen, was wir planen… Ausschuss und Vorstandschaft waren aktiv bei diversen Treffen und Gesprächen und wollen einfach parat sein, wenn wir uns wieder LIVE treffen dürfen! Und diese Gedanken wollen wir mit Euch teilen. Auch das Thema: 2. Weinprobe mit Walter wird besprochen. Aber das Wichtigste ist, dass wir uns wiedersehen!!!

Frühling ist eingezogen – Ideen sprießen aus dem Boden…

Die Vorstandschaft vom Sängerbund hat sich getroffen und über die Ergebnisse wird in Kürze berichtet. Ebenso nehmen wir gerade alle Online-Meetings vom Chorverband wahr, indem wir den „Neustart-Singen“ in vereinsorganisatorischen und musikalischen Projektideen diskutieren. Auch hierüber werden wir berichten – zum Zeitpunkt des Blättleberichts waren die Veranstaltungen noch nicht durch. Somit wird dieser Bericht kurz – der nächste dafür umso länger.

Weinprobe vorbei und jetzt?

Tja – noch ist keine weitere Weinprobe terminiert – wir werden das am nächsten Online-Zoom-Meeting bestimmt besprechen.

Der geschäftsführende Vorstand war in der letzten Woche mit einer anderen Perspektive beschäftigt: wie geht es weiter nach der Pandemie mit dem Singen! Der Chorverband Karl Pfaff hatte zur jährlichen Verbandsversammlung eingeladen. Hier gibt es Ideen, Unterstützung und mögliche Projekte für die Vereine. Langsam dürfen wir Verantwortlichen endlich wieder planen – immer mit dem Wissen, dass es noch dauern wird, aber wir geben nicht auf. Der Chorverband steht seinen Vereinen voll zur Seite und das ist gut zu wissen.

Nach wie vor ist das erste Projekt – sobald wir uns wiedersehen dürfen – dass wir genau das machen werden: wir werden uns wiedersehen!!! Jetzt werden wir hoffentlich alle zügig geimpft, neue Ergebnisse fürs Singen werden in Kürze erwartet… Wir werden alle Infos zusammentragen und den Sängerbund auf dem Laufenden halten – Versprochen!

Die Reise durch Valentino’s Weinkarussell hat sich gelohnt

Spannend war das schon… wird es klappen mit so vielen Leuten und der Weinprobe. Im Vorfeld hatten ja Dago und Uschi die Verkostungsweine ausgefahren und jeder konnte „wohltemperiert“ seine Flaschen kühlen oder im Zimmer schon atmen lassen.

Pünktlich um 19.30h waren wir zusammen – und leider ohne Walter und Uschi – aber egal: wir haben ja fachkundige Weinkenner im Verein und Dago konnte somit schon mal den herrlich spritzigen Prosecco vorstellen. Wir lernten, dass Prosecco nicht liegengelassen werden darf – kein Problem für uns. Keine der Flaschen wird über ein Jahr liegen bleiben!!!

Jetzt waren Uschi und Walter online dabei und mit einer geographischen Info fuhren wir durch die Weinregionen der nun anstehenden Weine. Der Weißwein hatte einen „schlanken Körper“ – olala, das war neu. Mit diesem erfrischenden Schluck wanderten dann plötzlich Uschi und Walter durch dessen Weinkarussell und so konnten wir uns einen Einblick verschaffen. Es war klar – das sollten wir im Original mal sehen – vielleicht kann ja unser erster Spaziergang uns dorthin führen… diese Idee war gleich geboren.

Walter und Uschi konnten trotz kleiner Übertragungsprobleme uns wunderbar unterhalten und wir sagen alle: Herzlichen Dank!!! Die Mühe lohnte sich.

Der Rundgang war beendet – da kam schon wieder eine Landkarte ins Bild: der Rotwein Barbera d’Alba aus dem Gebiet Barolo… Heimatspatzen, das war kein Trollinger – nein man musste feststellen: so kann also Wein auch schmecken. Hier können wir noch einiges dazu lernen. Der letzte Wein kam aus der Toscana – das war schon was leichteres und kam bei der Vorstandschaft gut an…

Dann wurde ein Schwätzlestreff aus der Runde – wir hatten gelernt „Weißwein zährt, Rotwein nährt“ und nun zeigte jeder was er als Beilage hatte und jeder erzählte in illustrer Runde, was ihm/ihr so einfiel… die letzten gingen um 2 Uhr morgens aus der Onlineprobe „heim“…. Wenn das mal nicht gelungen war! Es wird ein Revival geben in irgendeiner Form und vielleicht wird der ein oder andere Zoom-Zirkel neugierig und macht dies auch einmal. Walter macht das schön locker und unkompliziert. Das ist perfekt!

Erst Online-Weinprobe und dann kommt der Osterhase

Wie bereits angekündigt:

Am 1. April (kein Scherz) treffen wir uns abends zur Weinprobe. Valentino`s Weinkarussell bzw. Walter wird uns eine online Verkostung mit 3 italienischen Weinen und einem Prosecco anbieten. ALLE FREUNDE vom Sängerbund können auch mitmachen! Nicht nur wir Sängerbündler! Beginn 19.30 Uhr  – Ende gegen ca. 20.30 Uhr. Wir funktioniert`s? Anmeldung bis 30.3.2021 bei Uschi Kern u.kern@freenet.de . Kosten 40€/pro Onlinezugang. (man kann auch Freund/in einladen) Weinpakete werden am 31.3.2021 ausgefahren (Luxus pur!).

Und wenn wir das gut überstanden haben (bin 100% überzeugt, dass wir vor allem was zu lachen haben! – Anmerkung des Verfassers), dann können wir in ein langes Wochenende gehen: Ostern. Wir wünschen allen von Herzen ein schönes Osterfest. Möge es uns gelingen, trotz Einschränkungen, dieses Fest zu feiern – jeder nach seinem Wunsch.

Nach Ostern können wir wahrscheinlich auch unsere nächsten Projekte schon mal planen und weiter voran treiben im Hintergrund. Wir sind guten Mutes. Bleibt bis dahin alle gesund und munter!!