03.12.2020 – 19.30 Uhr bitte vormerken

Nun haben wir 2 Wochen nichts gelesen von uns… warum? Weil wir in der Vorstandschaft mit den Ausschusskollegen aktiv waren und trotz unserer singlosen Zeit Pläne und Ideen austauschten, die wir Euch gerne am 03. Dezember vorstellen wollen. Wir sind versiert in Zoom, so treffen wir uns auch mit Zoom und wollen die Zeit nutzen, uns vielleicht in einer Art „Schwätzlestreff“ zum letzten Mal in diesem Jahr zu treffen. Wir wünschen uns eine zahlreiche Teilnahme – denn es gibt wirklich auch jetzt positive Dinge zu berichten. Schlussendlich sind wir nicht nur Chor – nein wir sind auch eine kreative Vereinsfamilie, die sich gerne austauscht (was auch an den letzten Meetings zu spüren war).

Die Adventszeit bedeutete für uns Adventskonzert oder Adventsgottesdienst. Hier haben wir ja wunderbare Erinnerungen – und gewiss hört manch einer von uns unsere schönen Aufnahmen, die wir seit Jahren sammeln und erlebten… Dieses Jahr können wir uns den Adventszauber von einst in die Stube holen und mit Neuem ergänzen, denn es ist ja ruhiger und wir sind auf unsere Ideen angewiesen. Der Gesang fehlt uns allen – aber ändern können wir daran nichts – umso wichtiger ist, dass wir unsere Lieder mitsingen! Liebe Sängerbundfamilie – wir freuen uns auf den 3.12. und grüßen Euch bis dahin herzlich – Eure Vorstandschaft und Ausschuss.

Trotz erneuter Pause denken wir positiv

Noch vor 2 Wochen haben wir gesungen, dann überschlugen sich die Informationen, bis wir die Gewissheit hatten: nun wird im November nicht gesungen und wenn es nicht besser wird, wird dieses Jahr die Adventszeit ohne die wohltuenden Lieder zu proben, erlebt werden. Schade! Aber wir haben ja viele kleine private Aufnahmen der letzten Jahre, die uns durch die Zeit mit Chorklang führen können… oder jeder hat seine eigene Idee.

Wir wünschen Euch von Herzen eine gute Zeit und wir bleiben wie in der letzten chorfreien Zeit in Verbindung!

Die Chorprobe wird neu konzipiert

Bis zu 10 Personen dürfen singen – die neue Verordnung legt dies ganz klar da. „Ansammlungen und sonstige Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen sind untersagt“… D.h. wir werden die Köpfe zusammenstecken und für die neuen Kriterien einen Vorschlag erarbeiten.

Somit ist am Donnerstag 22.10.2020 KEINE Chorprobe – sondern erst nach den Herbstferien wieder am 5.11.2020 – bis dahin steht das Konzept!

Über unsere Homepage bzw. unseren Infochannel, den wir so sehr gut nutzen können und tun, werden wir alle aktiven Sängerinnen und Sänger informieren.

Wir wünschen Euch alles Gute – seid bedacht und versucht ein Lied auf den Lippen zu haben – die Vorstandschaft versucht dies auch!

Chorprobe ab Donnerstag den 8.10.2020 in zwei Gruppen

Endlich wird wieder gesungen… Man liest es in allen möglichen Blättern und denkt immer: wann sind wir dran? Und wir sind jetzt dran. Letzte Woche wurden die Gruppen aufgeteilt, da wir mehr als 20 Personen sind, die wieder singen möchten und die Hygienevorschriften eingehalten werden müssen. Es gibt eine „ungerade Gruppe (ungerade Kalednerwoche) und eine „gerade Gruppe“ – und wir beginnen mit der ungeraden Gruppe. Im Info-Channel wird bekannt gegeben wer, welche Gruppe ist.

Margit und Doro haben sich was ausgedacht…. Lasst Euch überraschen! Um 19.30 geht es los!

Wir freuen uns auf Donnerstag und grüßen Euch bis dahin ganz herzlich!!!

Ideen sind gefragt

Nächsten Donnerstag treffen wir uns – 19.30 Uhr ist Info-Abend. Wir haben einiges zu besprechen. Wer einen Liedwunsch hat, bringe ihn bitte mit, inzwischen sind viele aktuelle Lieder arrangiert worden, so dass wir gewiss das ein oder andere Lied singen können, wo es noch vor Kurzem keine Chornoten gab.

Und für die Unentschlossenen – noch sind einige Plätze am 7.11.im Bus frei – nicht mehr viel, aber ein wenig!

Wir freuen uns auf Donnerstag und grüßen Euch bis dahin ganz herzlich!!!