Die Titel sind nun klar – der 16. Mai kann kommen

Die zweite Probe war genauso kurzweilig und effektiv wie die erste. Fantastisch, wenn die Chorgruppe wieder in der Anzahl ansteigt – und wenn jetzt noch einige Männer hinzukämen, wäre unser Glück perfekt. Dass auch immer die Frauen spontaner sein müssen… wirklich schade. Jeder Mann, der diese Zeilen liest und gerne singt, sollte nun sich angesprochen fühlen und sich am Donnerstag um 19.30 Uhr in den Musiksaal in der Grundschule, Grötzingen einfinden. Hier ein APPELL an ALLE, die Sänger kennen: „bringt sie mit die sangesfreudigen Menschen“. 4 Monate mit uns zusammen, ist jeder Cent wert!! Dazu hat der Sängerbund eine viel zu gute Vereinsseele und auch wer meint, er könne nicht singen… ausprobieren und dann weiß man`s.

Und keine Bange – wir singen nicht nur englisch – alles wird gesungen, denn schlussendlich kann man mit der Lautschrift „schwenglisch“  (schwäbisches Englisch) alles erlernen. Das wissen wir aus Erfahrung!

Dieser Bericht ist anders als sonst – aber ich denke er drückt den Wunsch des Vereins aus, noch einige Männerstimmen mehr zu bekommen, denn das Jubiläum klingt voller, wenn der Chor ausgewogen aufgestellt ist. Und unsere Jubilarin Moni hat das mehr als verdient (das ist der Wink für die ehemaligen Projekt-/Sänger 😊.)

Erste Projektprobe war sehr gut besucht!

Das war ein Wiedersehen bei den „alten Hasen“ – frühere Sängerinnen konnten wir fröhlich wieder in unserer Mitte begrüßen. Die Männer scheinen noch etwas abzuwarten, ob sie kommen wollen. Allzu lange warten ist nicht gut. Die erste Probe ließ erahnen, was alles auf uns zukommen wird. Wie gut tat es mal wieder Freddy Mercurys Bohemian Rhapsodie zu singen oder Fly me tot he moon… Umrahmt war die Probe mit irre witzigen und pfiffigen Rhythmus- und Einsingübungen. Herrlich haben wir gelacht. Das Zwerchfell war allseits beschäftigt.

Auch das Organisatorische kam nicht zu kurz – die wichtigsten Termine im Überblick:

20. März.2020                        Mitgliederhauptversammlung ab 19.30h im Adler

28/29. März 2020                   Probenwochenende in Grötzingen fürs „Jubel-Event Simply the best“ AM

16. Mai 2020                         Hier lassen wir „unsere“ Moni hochleben bei konzertanter                                              Partylaune. Weitere Infos folgen!!

Alle ehemaligen und neugierige Sänger sind herzlich willkommen! Donnerstags 19.30 Uhr im Musiksaal der Weiherbachschule wird bis ca. 21 Uhr geprobt. Wir freuen uns auf Euch!!!

Unser Adventskonzert vom 15.12.2019 – Bericht aus der Nürtinger Zeitung vom 19.12.2019

AICHTAL-GRÖTZINGEN   (pm). Klangvoller Frieden – so lautete das Motto des Adventskonzerts des Sängerbundes Grötzingen am Sonntagmittag in der Stadtkirche. Mit dabei war der Kinderchor des Sängerbundes Altdorf unter der Leitung von Franziska Haley.

Mit „Da berühren sich Himmel und Erde“, gefolgt von „In Christ alone“, wurde das Konzert zart eröffnet. Iris Kuhn am Klavier und Monika Grohmann (Dirigentin und verantwortlich für das Gesamtkonzept) führten harmonisch alle Beteiligten durch das Programm. Kimberley Daiss – Zweite Vorsitzende des Vereins – ergänzte das Konzert einfühlsam mit Gedanken und passenden Worten.

Alle Lieder trugen die Botschaft des Friedens und der Welt in sich. Hierzu passten sehr gut auch die Lieder der Altdörfer Kinder. Im Nu eroberten sie die Herzen der Zuhörer mit adventlichen Stücken von Rolf Zuckowski, denn kleine Europäer können wunderbar vom baldigen Weihnachtsfest träumen. Haley führte die Kinder souverän und klangvoll durch die Lieder. Gemeinsam mit dem Sängerbund sangen die Kinder das Lied „Eine Handvoll Erde“ – der Titel beinhaltet die Botschaft.

Auch die Gäste waren mit eingebunden in den Ablauf – und so wurde das bekannte Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ wie auch Michael Jacksons „We are the world“ gesungen und allen wurde klar: Man kann viel erreichen, wenn man zusammensteht.

Am Ende des Konzerts kam eine runde Summe von 500 Euro für den guten Zweck zusammen. Das Geld geht an die Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen, deren Geschäftsführerin Olivia Longin beim Konzert anwesend war.